04
Mai
08

Computerspiele(r) verstehen

Ich habe mir das Buch von der BPB besorgt, hat nicht viel gekostet. Schon nach 3 Seiten kann ich es empfehlen. Es ist richtig und bedeutend.

[…] dienen die Spiele […] gegen Misserfolgsängste, mangelnde Lebenszuversicht und gegen das Gefühl, [das eigene] Leben nicht beherrschen und kontrollieren zu können.

Wie wahr.

– .w

Nachtrag, 18. Mai 2008:

Wie Heise berichtet, soll das Buch vorerst nicht weiter vertrieben werden, was angesichts der Einstellung des Innenministeriums zu Computerspielen nicht sehr verwunderlich zu sein scheint. Die genannten Verbindungen der FH lassen aber auch grübeln, ob nicht zu sehr in eine Richtung geschaut wurde.

– .w

Advertisements


Mai 2008
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

%d Bloggern gefällt das: