06
Jun
08

Lagernd: Feuer

Ich fühle mich manchmal wie ein Schüttgutwagen auf dem Abstellgleis: Die vielen Züge, die mich täglich passieren, haben viel mehr Leben in der Bude. Ich stehe nur rum, rolle dank schlechter Bremsen langsam dem Prellbock entgegen; macnchmal schiebt man mich wieder zurück, damit ich nicht entgleise.

Aber ich bin zumindest reichlich mit Koks beladen: Wird einmal das Feuer entfacht, brennt es sehr lange und sehr heiß. Das reicht nicht nur mal zum Anheizen während eines Grillabends. Die Wärme reicht zum Betreiben eines 2-Personen-Haushaltes, über ein Menschenleben lang. Noch hat sich aber kein Feuerteufel gefunden.

Wem ist noch kalt?

– .w

21. Mai
Advertisements

0 Responses to “Lagernd: Feuer”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Juni 2008
M D M D F S S
« Mai   Jul »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

%d Bloggern gefällt das: