06
Nov
08

Deutsche Ingenieurskunst

Endlich wieder Frauen im Vorspann – hätten wir das auch abgehakt. Das Intro und die Zwischentitel sind mal nicht schlecht gemacht. Nur einige hektische Szenen sind mir zu schnell geschnitten und zu nah rangezoomt, wie auch schlimm wackelig. Trotzdem ein ganz guter Film, bei dem sich das Kinogehen lohnt – weniger wegen Logik und der Geschichte, die halt ganz nett ist, der jedoch noch 2 Bettszenen guttäten, als durch Sarkasmus, Glassplitter, gute Bilder begründet . Der Abspann ist nach dem Bond-Thema etwas luschig bemusiziert, so lange braucht man also nicht zu warten.

James Bond will return – steht da noch.

– .w

Advertisements

0 Responses to “Deutsche Ingenieurskunst”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


November 2008
M D M D F S S
« Okt   Dez »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

%d Bloggern gefällt das: